Neuigkeiten

Erstes Rheinstettener Koch-Chaos!

Termine

Das nächste CHAOS findet im Frühling 2017 statt.
Hier anmelden!

Facebook

gibt´s nicht mehr, ist doch albern

Heut schon kritisch gewesen?



Chaosladen

Beste Qualität, witzige Klamotten,
schau mal rein!
Zum Chaos-Laden

Fisch in Salzkruste

Ganzer Fisch (ausgenommen), min 500 Gr./Person, z.B.: Lachsforelle, Brasse, Steinbutt, Glattbutt o.ä.; Diverse frische Kräuter, z.B.: Basilikum, glatte Petersilie, Fenchelgrün, Dill, Koriander oder Lorbeer. Zitronen oder Limettenscheiben zur Dekoration; Grobes Meersalz
Dazu frisches Brot reichen und/oder gekochte (gepellte/geschälte) Kartoffeln, sowie verschiedene Dips.

Zubereitung:

Den Fisch entschuppen und ausnehmen (lassen). Den Bauchraum mit den Kräutern füllen (vollstopfen). Auf einem Backblech Alufolie ausbreiten und darauf Salz min 1 bis 2 cm dick bestreuen. Den Fisch auf das Salzbett legen, mit den Zitronenscheiben ein wenig dekorieren und ebenfalls großzügig mit Salz bestreuen. Das Salz zur besseren Krustenbildung ein wenig mit Wasser anfeuchten. Das ganze in den auf Höchsttemperatur vorgeheizten Backofen schieben, für eine Backzeit von ca. 10 - 15 Min. Danach den Fisch aus dem Ofen nehmen und für ca. 10 Min. ruhen lassen. Die Kruste und die Haut vorsichtig entfernen, die Filets servieren. Dazu frisches Brot und die Kartoffeln mit den Dips reichen.

Biowein

Bio-Wein, vom Besten!

Weingut Isegrim-Hof

Essen

vegane Rezepte (werbefrei)

vegefarm.de